Hier finden Sie ab sofort Anträge unserer Fraktion

keine Erhöhung der Kinderbetreuungskosten in Corona-Zeiten!- August 2020

Im Januar 2020 beschloss der Stadtrat von Bad Aibling eine Erhöhung der Kinderbetreuungskosten im Bereich Krippe, Kindergarten und Hort- einstimmig.

Die Kosten waren davor das letzte Mal in 2017 angehoben worden. Dazu muß man wissen, dass die Gebühren nicht einseitig seitens der Stadt angehoben werden können, sondern diese erst nach Anhörung der Kindergartenträger, Elternbeiräte und Zustimmung des Stadtrats neu festgezurrt werden können.

Deshalb werden Gebührenerhöhungen so rechtzeitig vorbereitet, dass die betroffenen Eltern im Grunde genommen bereits ein Jahr davor durch den Elternbeirat Kenntnis erlangen und ggf. Einwendungen erheben können.

Der letzten Anhebung in 2017 war die Anhebung im Vorjahr vorausgegangen- ein Vorgehen, dass nicht unbedingt Zustimmung bei Eltern und auch Einrichtungsleitungen fand, da hiervon ja Eltern betroffen waren, die zumindest zweimal von der Erhöhung in Mitleidenschaft gezogen waren.

Deshalb war die in 2020 zum September geplante Erhöhung mit Abstand zur letzten Erhöhung in einem 4 Jahres-Turnus vorgesehen.

SPD-Stadträtin Petra Keitz-Dimpflmeier stellte nunmehr den Antrag, die bereits geplanten Erhöhungen zugunsten der Eltern entweder ganz auszusetzen oder zumindest um ein Jahr zu verschieben. Näheres zum Antrag in der Rubrik News/eigene auf unserer Website!

Bad Aibling braucht einen Waldkindergarten

SPD Stadträtin Keitz-Dimpflmeier hat als Referentin für Kindertagesstätten und Schulen für ihre Fraktion im Juni einen Antrag gestellt, Untersuchungen bei der Stadt anzustellen, inwieweit die momentan bestehenden ca 1000 Kinderbetreuungsplätze in Bad Aibling auch im kommenden Jahr ausreichend sein werden.

Ihr weiterführender Antrag zielte im übrigen darauf ab, insbesondere zu prüfen, inwieweit auf städtischem Grund in absehbarer Zeit ein Waldkindergarten errichtet werden kann und mit welchen Kosten dies verbunden ist.

Näheres zum Antrag und zu den Hintergründen könnt ihr der SPD-Website unter "eigene News" (vom 14.06.) entnehmen oder auf unserer Facebook-Seite, wo die news entsprechend verlinkt ist.

Ist der Brennernordzulauf kein Thema für Aiblings neuen Bürgermeister?- Juli 2020

Hierzu finden Sie unter "NEWS/nur eigene" einen Beitrag vom 27.06. von Stadträtin Keitz-Dimpflmeier, der sich mit einer Anfrage zur Behandlung des Brennernordzulaufs im Stadtrat befaßt.

Aus technischen Gründen ist es nicht möglich, den ganzen Artikel hier mit einzustellen: ihr findet ihn aber unter News/nur eigene ausführlich und zum Teilen!

Weihnachtsmarkt im Kurpark Bad Aibling- unbedingt!

In der Sitzung des Stadtrats vom 25.06. stellte Stadträtin Keitz-Dimpflmeier den Antrag, nicht nur zu prüfen und Auskunft zu geben, inwieweit die Stadt sich mit dem Gedanken trage, dieses Jahr einen Weihnachtsmarkt auszurichten, sondern darüberhinaus auch zu prüfen, ob dieser im Kurpark von Bad Aibling stattfinden könne. Näheres hierzu können Sie unter der Rubrik NEWS/nur eigene finden unter dem Datum vom 26.06. und der gleichen Überschrift!